Samstag und Sonntag wurde beim Summeropening der Austrian Beachvolleyballtour PRO zum Saisonauftakt in Graz gepritscht und gebaggert – mittendrin das Beach-Union OÖ Duo Eva Freiberger und Valerie Teufl, das sich als bestes Österreichisches Team den 2. Platz sicherten.

Mit drei klaren 2:0 Erfolgen am Samstag konnten sich die Oberösterreicherinnen über den Siegerast direkt fürs Halbfinale und somit für den Finaltag qualifizieren.

Gegen die starken Tschechinnen Kotlasova/Resova gelingt Eva und Valerie, trotz schwierigen Windbedingungen, ein konstantes Spiel am Sideout. Durch druckvolles Service am Ende ging das Semifinale deutlich an die Beachgirls aus Oberösterreich. 

Im Finale treffen sie dann auf die altbekannten Slowenischen Cousinen Lovsin. Einen 0:7 Rückstand, gleich zu Beginn des ersten Satzes, konnte das OÖ-Beachduo nicht mehr aufholen, starteten dafür umso konzentrierter in den 2.Satz. Solides Spiel und mehr Druck wiedermal am Service waren der Schlüssel für einen klaren Satzgewinn. Satz drei war ein offener Schlagabtausch, der Punktestand immer sehr ausgeglichen. Nur wenige Breaks gelangen auf beiden Seiten und am Ende entschieden die Eigenfehler auf Eva und Valeries Seite das Spiel, das denkbar knapp mit 12:15 an Slowenien ging. 

Viele gute Erfahrungen konnten die beiden Oberösterreicherinnen aber aus Graz mitnehmen. An den Feinheiten wird diese Woche noch fleißig gearbeitet um nächstes Wochenende perfekt Vorbereitet bei der Coop Tour in Genf/Schweiz aufspielen zu können.

Facebook https://www.facebook.com/teameval/ oder Instagram
https://www.instagram.com/beachteam.eval/.

Foto: Gert Nepel

  • 2016 Macron Logo Neg
  • snb_149x75
  • Logo_martina_nenning_final
  • Casino Linz
  • HAK_HAS
  • bgdBORG-Logo
  • VKB Bank
  • Sportland Oberösterreich