Zwei Wochen vor dem Saisonstart der DenizBank AG Volley League Women bestreitet der österreichische Meister ASKÖ Linz-Steg in Straubing zwei hochkarätige Testspiele. Am Samstag treffen die Linzerinnen in Bayern auf gleich zwei deutsche Erstligisten. Neben dem Duell mit den Gastgeberinnen steht auch noch ein Match gegen Suhl am Programm. Trainer Schwab: „Wird eine echte Bewährungsprobe“

In den vergangenen Jahren hat sich zwischen dem bayrischen Bundesligisten Straubing und ASKÖ Linz-Steg ein sehr gutes Verhältnis entwickelt. Die räumliche „Nähe“ (rund 2 1/2h Fahrzeit, Anm.) nutzten beide Teams zuletzt mehrmals, um sich auf wichtige Aufgaben in den jeweiligen Ligen vorzubereiten. Beide hatten damit Erfolg! Während Linz-Steg erstmals österreichischer Staatsmeister wurde, schafften die Straubingerinnen als Aufsteiger souverän den anvisierten Klassenerhalt in der deutschen Bundesliga. Die „Tradition“ wird auch in der neuen Saison fortgesetzt und durch das bevorstehende Turnier eröffnet. Neben den Hausherrinnen wartet mit Suhl auf Linz-Steg ein weiterer starke Gegner, der die VBL zuletzt sogar einen Platz vor Straubing beendete. Trainer Roland Schwab freut sich auf den sportlichen Vergleich: „Samstag wird eine echte Bewährungsprobe für uns. In der vergangenen Saison waren die Duelle mit Straubing immer ausgeglichen und spannend. Daran wollen wir anknüpfen und dies im besten Fall als positiven Gradmesser für unser aktuelles Leistungsvermögen hernehmen.“Nach den Erkenntnissen der Testspiele in Liberec in der vergangenen Woche erhofft sich Schwab weitere Aufschlüsse: „Die neuen Spielerinnen haben ihre Sache schon gut gemacht. Freilich kann man nach knapp vier Wochen noch nicht davon ausgehen, dass es am Feld schon blindes Verständnis gibt. Insbesondere am Angriff ist das eine Frage der Zeit. Da wollen wir in dieser Saison deutlich schneller als zuletzt spielen.“


Programm Turnier

14.00 Straubing – Linz-Steg

19.00 Suhl – Linz-Steg 

  • 2016 Macron Logo Neg
  • snb_149x75
  • Logo_martina_nenning_final
  • Casino Linz
  • HAK_HAS
  • bgdBORG-Logo
  • VKB Bank
  • Sportland Oberösterreich