Aktuelle Infos zu Sport und Corona
Bleib am Laufenden
Kontaktdaten

Bei Fragen könnt ihr uns wie folgt kontaktieren:

E-Mail: office@ooe-volleyball.at
Telefon: 0677 6179 4692

Termine
Aug
17
Mo
9:00 5daysFUN – Volleyball @ 4190 Bad Leonfelden
5daysFUN – Volleyball @ 4190 Bad Leonfelden
Aug 17 um 9:00 – Aug 21 um 14:00
Mädchen und Burschen Jahrgänge 2003 bis 2011 (auch Anfänger) Hobby- und Vereinsspieler Du willst dich im Volleyball verbessern, dann bist du hier genau richtig! Euch erwartet eine tolle Ferienwoche mit Wettbewerben, Training, Spielen und vor[...]
Archive

ASKÖ Linz-Steg hat es geschafft! In einem denkwürdigen Endspiel gewinnen die Linzerinnen gegen UVC Holding Graz mit 3:2 (19:25, 25:19, 15:25, 25:21, 15:13) und verteidigen den Titel im Austrian Volley Cup.

Trainer Schwab: „War ein unfassbares Match und ein richtig geiles Spiel für die ZuschauerInnen“

Die ZuschauerInnen im Raiffeisen Sportpark Graz bzw. vor den Fernsehschirmen erleben ein sensationelles Endspiel im Austrian Volley Cup. Die beiden Dominanteren der vergangenen Jahre liefern sich über fünf Sätze einen packenden Fight und schenken sich bis zum letzten Ball nichts.
Linz-Steg gerät im vergangenen Jahr im Halbfinale gegen die Gastgeberinnen zunächst wieder in Rückstand. Im zweiten Durchgang steigern sich die Steelgirls, profitieren auch von vielen Eigenfehlern von Graz und gleichen aus.Den dritten Durchgang sichert die Graz ungefährdet und geht neuerlich in Führung. Danach beginnt wieder die Phase von Linz-Steg. Eine starke Blockleistung (7 Punkte) ebnet den Weg zum Satzausgleich. Im Tie-Break liegt Linz zunächst zurück,  übernimmt in der Folge jedoch die Führung und wechselt beim Stand von 8:4 die Seiten. Graz gibt jedoch nicht auf und gleicht aus. Es entwickelt sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem die ZuschauerInnen nochmals die gesamte Klasse beider Teams bewundern können und bis zum letzten Punkt mitzittern. Kapitänin Niki Maros verwertet schließlich den Matchball zum 15:13-Sieg und führt Linz-Steg zum 5. Cuptitel der Vereinsgeschichte (2008,2009,2011,2019,2020).

GRAZ,AUSTRIA,01.MAR.20 – VOLLEYBALL – Austrian Volley Cup, FInal Four, final, ladies, ASKOE Linz/Steg vs UVC Graz. Image shows the rejoicing of team Linz with a trophy. Photo: GEPA pictures/ Mario Buehner

Nach dem Match brechen alle Dämme. Die rund 40 mitgereisten Linzer Schlachtenbummler feiern mit dem Team den sensationellen Titelgewinn!
Trainer Roland Schwab hat ein hoch-emotionales Match erlebt: „Graz ist heute wild entschlossen aufgetreten und war in jeder Phase auf Augenhöhe. Vor allem in den ersten drei Sätzen waren sie in vielen Aktionen den Tick handlungsschneller und haben jede Chance genützt. Im vierten Durchgang haben wir endlich aktiver gespielt und wichtige Ballwechsel für uns entschieden. Im Tie-Break waren wir am Anfang und Ende gut. Zum Schluss sind wir cool geblieben und Niki hat den Matchball mit ihrer Routine eiskalt verwertet. In Summe war es ein unfassbares Match und ein richtig geiles Match für die ZuschauerInnen. Wir sind super glücklich die Topspiel gewonnen zu haben!“

Austrian Volley Cup Halbfinale
ASKÖ Linz-Steg – UVC Holding Graz 3:2 (19:25, 25:19, 15:25, 25:21, 15:13)
Maros 19, Teufl 12

  • 2016 Macron Logo Neg
  • snb_149x75
  • Logo_martina_nenning_final
  • Casino Linz
  • HAK_HAS
  • bgdBORG-Logo
  • VKB Bank
  • Sportland Oberösterreich