Mitglied werden im OÖVV – Aufnahme eines Vereins

Wie erfolgt die Aufnahme?

Der betreffende Verein bzw. die betreffende Sektion eines Vereins muss das Statut des OÖVV voll und ganz anerkennen
und die vollständig, vereinsmäßig unterzeichnete Beitrittserklärung an den OÖVV übermitteln.
Jeder Verein muss gegenüber dem OÖVV eine Ansprechperson nennen, welcher die weiteren Unterunterlagen per E-Mail erhält.

Download: Status des OÖVV
Download: Beitrittserklärung des OÖVV

Wer kann Mitglied werden?

§4 II. Mitgliedschaft – Auszug aus dem Statut:
(1) Ordentliche Mitglieder sind alle durch den Vorstand in den OÖVV aufgenommenen Vereine und die Funktionäre des OÖVV
auf die Dauer der Ausübung ihrer Funktion. Die Aufnahme kann ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden.
(4) Über die Aufnahme von ordentlichen und außerordentlichen Mitgliedern entscheidet der Vorstand mit einfacher Mehrheit.

Welche Kosten entstehen?

Der jährliche Mitgliedbeitrag im OÖVV beträgt Euro 50,00.
Falls der Verein an einer Meisterschaft des OÖVV oder des ÖVV teilnimmt oder Spieler des Vereins auch an offiziellen
Beachvolleyball-Turnieren teilnehmen, muss auch der Mitgliedsbeitrag an den ÖVV (abgerechnet über den OÖVV) bezahlt werden – jährliche Kosten: Euro 36,34.

Lizenzgebühren werden pro Spieler verrechnet (Siehe Ausschreibung für das Spieljahr).  Ruhende Mitglieder (ohne Meisterschaftsteilnahme) haben nur den Mitgliedsbeitrag an den OÖVV zu entrichten.

Was bringt die Mitgliedschaft?

Eine Mitgliedschaft im OÖVV ist Voraussetzung um an einer Meisterschaft teilzunehmen.
Die Ansprechpersonen des Vereins erhält immer alle Infos seitens des Verbandes zum Thema Volleyball in OÖ.

Wie endet die Mitgliedschaft ?

§ 5 Die Mitgliedschaft endet: – Auszug aus dem Statut:
1.) den Tod.
2.) Durch Auflösung bei Vereinen und bei juristischen Personen durch erlöschen der Rechtspersönlichkeit.
3.) Freiwilligen Austritt, der nur zum 31.12. eines jeden Jahres erfolgen kann; er muss dem Vorstand mindestens 1 Monat vorher
schriftlich mitgeteilt werden. Verspätete Erklärungen sind zum nächsten Austrittstermin wirksam und für die Rechtzeitigkeit ist das
Datum der Postaufgabe maßgeblich.
4.) Ausschluss, über den der Vorstand nach Anhörung bei vorliegen wichtiger Gründe mit zweidrittel Mehrheit entscheidet.

Der OÖVV freut sich immer neue Mitglieder (Vereine) in seinen Reihen begrüßen zu dürfen.