Selbstverständnis

  • Der OÖVV ist der oberösterreichische Fachverband für Volleyball.
  • Hauptziel des OÖVV ist die Verbreitung und Förderung von Volleyball im Breiten- und Spitzensport sowie die Steigerung seines Stellenwertes in der Öffentlichkeit.
  • Der OÖVV versteht sich gleichzeitig als Organisator, Dienstleister und Interessenvertreter für seine Mitglieder. Der OÖVV fördert insbesondere Produkte, die „verkaufbar“ sind und/oder der Basis zu Gute kommen.
  • Der OÖVV steht neuen Trends und Entwicklungen im Volleyball positiv gegenüber. Der Verband engagiert sich für innovative Konzepte und Spielformen.
  • Der OÖVV setzt sich für Sportethik und Fairplay ein und bekämpft die Verwendung von Dopingmitteln.
  • Der OÖVV nimmt Stellung zu gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Fragen, zum ÖVV und Problemen, welche sich unmittelbar auf die Verbandstätigkeit und die Ausübung und Entwicklung des Volleyballs auswirken.

Im Dienste der Gemeinschaft

  • Der OÖVV ist offen für alle Interessierten, welche Volleyball ausüben und/oder unterstützen wollen.
  • Der OÖVV ist bestrebt, die Vielfalt von Vereinen, freien Gruppen und weiteren Kreisen, die Volleyball spielen, in den Verband zu integrieren.
  • Der OÖVV beschafft sich regelmäßig Informationen über die Bedürfnisse und Anliegen seiner Mitglieder und pflegt ihnen gegenüber eine ausgesprochene Dienstleistungsgesinnung.
  • Mit spezifischen Angeboten und exklusiven Leistungen, abgestimmt auf die Bedürfnisse der verschiedenen Zielgruppen und Leistungsniveaus, will der OÖVV seine Mitglieder zu einer langfristigen Verbandszugehörigkeit bewegen.

Der Sport im Zentrum

  • Der OÖVV bietet seinen Spielerinnen und Spielern attraktive Rahmenbedingungen an. Die Freude am Spiel, ansprechende Leistungen, das Gemeinschaftserlebnis sowie die Fitness der Spielerinnen und Spieler sind dabei zentrale Pfeiler.
  • Der OÖVV fördert ein hohes Niveau des nationalen Spitzensports und strebt einen erfolgreichen internationalen Leistungsvergleich auf der Ebene der Clubteams (oberste Liga) und Nationalteams (Indoor und Beach) an.
  • Zu diesem Zweck ist der OÖVV bemüht optimale Strukturen für den Spitzensport herzustellen, organisiert die Landeskader, sucht die Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Trainerpersönlichkeiten, den Einbezug von Schule und Vereinen, und ermöglicht regelmäßige Vergleiche auf hohem Leistungsniveau (Bundesjugendbewerb).
  • Mit einem leistungsorientierten Nachwuchskonzept werden begabte Nachwuchstalente gefördert und in die Leistungsspitze integriert.
  • Die Synergien zwischen Indoor- und Beachvolleyball sollen auf allen Ebenen von dem OÖVV gefördert und optimal genutzt werden.
  • Der OÖVV fördert und unterstützt eine kompetente, zielgerichtete und moderne Aus- und Weiterbildung.

Moderne Führung und gesunde Finanzen

  • Die Zusammenarbeit beim OÖVV soll von einer sinnvollen Aufgabenteilung zwischen Verbandsführung und Klubs geprägt sein. Schlanke, transparente und stufengerechte Strukturen stellen sicher, dass einerseits Entscheidungen zeitgerecht und unkompliziert gefällt werden können und andererseits die demokratischen Mitwirkungsrechte auf allen Ebenen gewahrt bleiben.
  • Die gesunde Finanzlage des Verbandes und die Sicherung langfristiger Einnahmen stehen im Vordergrund aller Bestrebungen. Dabei stützt der OÖVV seine Ertragskraft auf mehrere Säulen und Partner ab.

Gemeinsam für ein Ziel

  • Die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und Institutionen dienen der Interessenwahrung und der effizienten Umsetzung der Verbandsziele. Synergien sollen insbesondere in organisatorischen und administrativen Aufgaben, in der Ausbildung und im Marketing genutzt werden.
  • Der OÖVV ist heute und auch in Zukunft auf allen Ebenen des Verbandes auf ein hohes ehrenamtliches Engagement angewiesen. Der OÖVV fördert durch gezielte Maßnahmen, breite Unterstützung und gebührende Anerkennung ehrenamtliches Wirken.
  • Mit einer aktiven, stufengerechten, offenen und raschen Kommunikation schafft der OÖVV verbandsintern und in der Öffentlichkeit Transparenz und Akzeptanz für seine Verbandstätigkeit.