Bleib am Laufenden

Landes- & Bundesbewerbe

Termine

Jun
30
So
ganztägig 2. OÖ Stop U17 Junior Beach Tour... @ St. Marienkirchen an der Polsenz
2. OÖ Stop U17 Junior Beach Tour... @ St. Marienkirchen an der Polsenz
Jun 30 ganztägig
Hier könnt ihr den gesamten Flyer mit allen OÖ Junior Tour Stops öffnen: Anmeldungen im Volleynet: U17 männlich U17 weiblich
Jul
6
Sa
ganztägig Quatro-Mixed-Turnier Scharnstein... @ Voralpenbad Viechtwang
Quatro-Mixed-Turnier Scharnstein... @ Voralpenbad Viechtwang
Jul 6 ganztägig
Hier könnt ihr die Ausschreibung/Einladung öffnen: Am 06.07.2019 veranstalten die Scharnstein-Eberstalzell-Volleys ihr jährliches Quattro-Volleyballtunier auf Rasen sowie Sand in Scharnstein/Viechtwang. Für das leibliche Wohl und eine frische Abkühlung im angrenzenden Freibad ist gesorgt !
9:30 Hobby Beachvolley Turnier Freist... @ Marianum-Sportplatz Freistadt
Hobby Beachvolley Turnier Freist... @ Marianum-Sportplatz Freistadt
Jul 6 um 9:30
Hier könnt ihr die Ausschreibung/Einladung öffnen:
Jul
7
So
ganztägig OÖVV U17 Landesmeisterschaften B... @ Kremsmünster
OÖVV U17 Landesmeisterschaften B... @ Kremsmünster
Jul 7 ganztägig
Hier könnt ihr den gesamten Flyer mit allen OÖ Junior Tour Stops öffnen: Anmeldungen im Volleynet: U17 männlich U17 weiblich
9:30 Hobby Beachvolley Turnier Freist... @ Marianum-Sportplatz Freistadt
Hobby Beachvolley Turnier Freist... @ Marianum-Sportplatz Freistadt
Jul 7 um 9:30
Hier könnt ihr die Ausschreibung/Einladung öffnen:

Archive

AKTUELLE NEUIGKEITEN

Dank einer Wildcard des Veranstalters durften die Beach-Union OÖ Girls beim Schweizer Coop-Beachtour Stopp in Genf vom 16.-19.Mai an den Start gehen. Direkt am Genfer See konnten sich die beiden Oberösterreichischen Beachgirls in einem an Spannung kaum zu überbietenden Finale den Sieg sichern.

Am Freitag starteten Eva und Valerie gegen Graessli/Schafflützel, zwei ehemalige Nationalteamspielerinnen des Schweizer Hallenvolleyballteams, in den Bewerb. Dem Beachteam Eval gelang eine sehr konzentrierte und beinahe fehlerlose Partie, die sie überraschend deutlich 2:0 für sich entschieden. Abends, um den Einzug ins Halbfinale, warteten die altbekannten Trainingspartner Huber/Hübscher. Schwaches Service und ein paar Fehler zu viel im eigenen Spiel entschieden das Spiel 0:2 für die Schweizerinnen.

Am Samstag konnten die Beach-Union OÖ Girls ihre zweite Chance um den Einzug ins Halbfinale allerdings eindrucksvoll und sehr deutlich 2:0 gewinnen. Im Halbfinale am Sonntag stand Eva und Valerie dann die Nummer eins des Turniers Eiholzer/Licka gegenüber. Souveränes Sideout und starkes Service waren erneut das Rezept zum Sieg und den Einzug ins große Finale für die OÖ-Beachgirls.

Im Spiel um Gold ging es erneut gegen die Erstrundengegner Graessli/Schafflützel. Satz 1 ging ans Heimteam, Satz 2 an die Österreicherinnen. Der entscheidende 3.Satz war dann nichts für schwache Nerven. Die Beachgirls aus OÖ gingen früh in Führung, doch ab dem Stand von 13:13 war es ein enges Spiel. Beide Teams erspielen sich Matchbälle, die Führung wechselt ständig, die Ballwechsel werden länger und spektakulärer, bis die Nerven auf Österreichischer Seite stärker waren und Team Eval den 4. Matchball endlich verwerten konnte.

Die beiden Oberösterreicherinnen gewinnen somit den Schweizer Tourstopp in Genf!

„Nach Silber in Graz, Gold im zweiten Turnier der noch jungen Saison ist eine unglaubliche Bilanz. Wir sind megastolz und freuen uns auf den nächsten Stopp in Locarno, wo wir in drei Wochen wieder in der Schweiz spielen dürfen.“, so die beiden glücklichen Beacherinnen.

Unsere Damen- und Herrennationalteams sind im Sommer in der Golden bzw. Silver European League im Einsatz – für die Spieltermine in Österreich ist der Ticketverkauf bereits angelaufen…

Ab sofort ist der Ticketkauf ONLINE möglich. Für euch haben wir eine spezielle

Für Fan- und Vereinsgruppen ab 6 Personen! 

Buchungen direkt unter tickets@volleynet.at mit dem beiliegenden Bestellformular:

  • Kategorie I Vollpreis um je 20 EUR statt 28 EUR (Abendkassa EUR 30)
  • Kategorie I Ermäßigt um je 15 EUR statt 17 EUR (Abendkassa EUR 20)
  • Kategorie II Vollpreis um je 15 EUR statt 17 EUR (Abendkassa EUR 20)
  • Kategorie II Ermäßigt um je 10 EUR statt 12 EUR (Abendkassa EUR 15)
  • VIP-Tickets um je 64 EUR statt 72 EUR (Abendkassa EUR 79)

Ermäßigt: SchülerInnen bis 18 Jahre, StudentInnen bis 26 Jahre, Grundwehrdiener 

Jede(r) Verantwortliche, der/die zumindest 12 Fans zu einer der Veranstaltungen bringt, erhält ein zusätzliches Ticket gratis. 

Termine 

26. Mai 2019, Olympia World Innsbruck
Women: 15:30 Uhr, Österreich gegen Kroatien
Men: 18:00 Uhr, Österreich gegen Griechenland

09. Juni 2019, Multiversum Schwechat
Women: 17:55 Uhr, Österreich gegen Frankreich
Men: 20:25 Uhr, Österreich gegen Bosnien-Herzegowina

12. Juni 2019, Raiffeisen Sportpark Graz
Women: 17:55 Uhr, Österreich gegen Ungarn
Men: 20:25 Uhr, Österreich gegen Ungarn

Wir freuen uns darauf gemeinsam mit euch unsere Nationalteams anzufeuern!

Mit Markus Berger und Lukas Kühl sind zwei weitere Oberösterreicher mit Sommer 2019 ins Nationalteam einberufen worden.

Ab Anfang Mai starten die beiden bereits mit dem ersten Trainingslehrgang in Steinbrunn.

Auch Paul Buchegger, Alex Berger und Philipp Kroiss sind bei den Silver-League Heimspielen wieder mit von der Partie:

26. Mai 2019, Olympia World Innsbruck
15:30: Damen: Österreich vs. Kroatien
18:00: Herren: Österreich vs. Griechenland 

09. Juni 2019, Multiversum Schwechat
17:55: Damen: Österreich vs. Frankreich
20:25: Herren: Österreich vs. Bosnien und Herzegowina 

12. Juni 2019, Raiffeisen Sportpark Graz
17:55: Damen: Österreich vs. Ungarn
20:25: Herren: Österreich vs. Ungarn


Tickets:
https://www.oeticket.com/tickets.html?affiliate=EOE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&erid=2455083&includeOnlybookable=false&xtmc=volleyball&xtnp=1&xtcr=1

Nichts wurde es mit der Sensation im Finale der Austrian Volley League Women. Nach drei Spielen heißt der Meister im inneroberösterreichischen Duell ASKÖ Linz-Steg. Die Stahlstädterinnen gewinnen auch das dritte Match gegen die SG Prinz Brunnenbau Volleys aus Perg und krönen sich damit zum neuen Meister. Die Machländerinnen können sich mit dem Vizemeistertitel trösten. Sie verlieren ein erneut eng umkämpftes und hochklassiges Finalspiel mit 1 – 3.

Weiterlesen

Der Ostersamstag 2019 wird zweifelsfrei noch lange in Erinnerung bleiben. ASKÖ Linz-Steg setzt sich auch im dritten Endspiel der AVL Women durch und sichert sich erstmals in der Vereinsgeschichte den Österreichischen Staatsmeistertitel. Mit einem 3:1-Erfolg gegen die SG Prinz Brunnenbau Volleys Perg holen die Linzerinnen das Double und beenden die Saison mit nur einer Niederlage!

Weiterlesen

1:0 steht es nach dem ersten Aufeinandertreffen von ASKÖ Linz-Steg und der SG Prinz Brunnenbau Volleys in der Finalserie im Österreichischen Frauenvolleyball. Es ist aber nicht nur das Duell um den ersten Meistertitel für Oberösterreich und jenes der zwei besten Mannschaften des Jahres. Das Endspiel ist auch eines, wo Oberösterreichs Nachwuchs seine ersten Finalerfahrungen machen kann.

Weiterlesen
  • 2016 Macron Logo Neg
  • snb_149x75
  • Logo_martina_nenning_final
  • Casino Linz
  • HAK_HAS
  • bgdBORG-Logo
  • VKB Bank
  • Sportland Oberösterreich

OÖ Volleyballverband
Flötzerweg 156
4030 Linz
________________

email:
office@ooe-volleyball.at
Telefon (Büro): 0677 61794692 (Dienstag 15:00 – 17:00)