Harald Rößler Cup Siegerteams stehen fest

Das Final Four im Harald Rößler Cup 2019/2020 fand am 2. Februar im Georg von Peuerbach-Gymnasium statt. Für das Damen-Endspiel qualifizierten sich die Gastgeberinnen von ASKÖ Linz-Steg 2 und die Attersee-Volleys.

Letztere setzten sich im Halbfinale in einem dramatischen Match gegen UVC Grieskirchen mit 3:2 durch, während Linz-Steg gegen die Prinz Brunnenbau Volleys 2 mit 3:0 gewinnen konnte.Bei den Herren kam es im Endspiel zum Bundesliga-Duell zwischen SG Supervolley OÖ und Union VBC Steyr. Die Supervolleys kämpften im Halbfinale den Leader der OÖ Landesliga, SG Scharnstein/Eberstalzell, mit 3:2 nieder. Steyr konnte sich gegen die Attnang Volleys mit 3:1 durchsetzen.
Im Damenfinale wurde Linz-Steg 2 der Favoritenrolle gerecht und setzte sich gegen die Attersee Volleys in drei Sätzen souverän durch. Das Herrenfinale verlief wesentlich ausgeglichener. Mit Supervolley OÖ gewann schließlich die routiniertere Mannschaft mit 3:1.
Die offizielle Siegerehrung findet am 30. April im Rahmen der OÖVV Meisterfeier powered by Casino Linz statt!

Das könnte Dich auch interessieren …