Zwei wichtige Spiele für UVC Ried

Nach dem Europacupeinsatz geht es für die Rieder Volleyballer am Wochenende wieder in der Liga weiter.

Bereits am Freitag, 16. Oktober spielt der UVC Weberzeile Ried auswärts gegen Weiz. Spielbeginn ist um 19:30 in der Askö-Halle in Graz.

Am Sonntag, 18. Oktober findet das erste Heimspiel in der Denizbank Volleyleague Men statt. Das Spiel gegen TJ Sokol Wien V beginnt um 17:00 Uhr – powered by Puttinger Vogl Rechtsanwälte

Marketingleiter Peter Eglseer über die bevorstehenden Spiele: „Gegen Weiz konnten wir bereits in der Vorbereitung ein Testmatch absolvieren. Dieses Match haben zwar gewonnen, allerdings müssen wir am Freitag zu 100 Prozent fokussiert sein. Die Steirer sind bekannt für ihren enormen Siegeswillen und werden uns keine Punkte schenken. Am Sonntag wird es bestimmt nicht leichter werden. In Wien konnten wir zwar 3:0 gewinnen, allerdings war jeder Satz hart umkämpft. Auch da brauchen wir eine Spitzenperformance.“

UVC-Boss Roman Lutz freut sich auf das erste Liga-Heimspiel: „Der erste „Heimspieltest“ ging bereits vergangenes Wochenende über die Bühne. Wir haben für die Europacup-Spiele unser neues Ticketsystem inklusive der Onlineregistrierung implementiert und auch die vorgeschriebenen Corona-Maßnahmen umgesetzt. Ich bin guter Dinge, dass wir auch in der Liga wieder tolle Events auf die Beine stellen werden.“

Bild Gepa-2020100610211210138.jpg Copyright: Gepa –für Printmedien NICHT frei verfügbar – für Onlinemedien frei verfügbar

Ticket gibt es online: http://www.uvc-tickets.at

Fixe Sitzplatzzuweisung und Registrierung notwendig.

Das könnte Dich auch interessieren …