Infos zum Saisonstart UVC Ried

Das Herrenteam des UVC McDonald’s Ried hat das Training für die kommende Saison bereits wieder aufgenommen, und mit dem neuen Hauptsponsor McDonald’s kann der Verein mit vollem Schwung in die Hallensaison 2022/23 in der ersten österreichischen Bundesliga der Herren starten!

Die Neuzugänge aus Polen, Kanada, Frankreich und Österreich haben sich bereits gut eingelebt und auch alle Spieler, die aus der vorherigen Saison verlängert haben, sind nach Ried zurückgekehrt, um wieder zu trainieren. „Die Vorbereitungen in der Off-Season sind für die Mannschaft sehr wichtig“, erklärt Roman Lutz. „einerseits, um den Spielern die Möglichkeit zu geben, als Gruppe zusammenzuwachsen und auf dem hohen sportlichen Niveau der Vorsaison aufzubauen. Zum anderen arbeiten auch viele Vereinsfunktionäre abseits des Feldes, damit für die Heimspiele und den Saisonstart alles reibungslos abläuft.“, weiß er weiter. 

Die Ersten Heimspieltermine im UVC Raiffeisen-Volleydome stehen bereits fest: 

Samstag, 1. Oktober um 19:30 gegen SK Zadruga Aich/Dob

Samstag, 15. Oktober um 18:00 gegen Hypo Tirol

Samstag, 5. November um 19:30 gegen TJ Sokol Wien

Die Spieler freuen sich auf begeisterte Fans: 

Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren haben freien Eintritt,

Studenten/Senioren: 4 Euro

Erwachsene: 6 Euro

Saisonkarte:  40 Euro, ermäßigt: 30 Euro

Der Eintritt zur VIP-Lounge ist mit einem Ticket um 50,00 Euro/ Saisonkarte 380,00 Euro möglich.

Eine sehr wichtige Position im Verein ist bisher noch unbesetzt: Ein/e Leiter/in für die motivierten Nachwuchsteams wird nach wie vor dringend gesucht! Diese Funktion beinhaltet sowohl Trainings und Koordinative Aufgaben als auch Besuche an umliegenden Schulen, wo unser Sport vorgestellt wird. Die Stelle ist mit 30 Wochenstunden ausgeschrieben. Bei Interesse bitte Bewerbung und Lebenslauf an office@uvc-ried.at senden.

Das könnte dich auch interessieren …